Weltpremiere auf dem Ihlenberg am 21. Juli 2020 erfolgte die feierliche Inbetriebnahme der speziell für die Lageroptimierung von KMF-Abfällen auf Deponien entwickelten Übernahmeeinheit und Presse.

Bei dieser einmaligen Maschine handelt es sich um eine KMF-Presse, die unter anderem mit einer Filtereinheit in der Qualität Asbeststäube ausgestattet ist und damit höchsten Ansprüchen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes genügt. Die Inbetriebnahme der Maschine erfolgte durch Herrn Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Read more...

Dr. Mike Kersten erläuterte die Bedeutung des DK III Deponiestandortes für die Entsorgungssicherheit

Der Präsident der Ingenieurkammer Sachsen- Anhalt, Jörg Herrmann besuchte am 08.07 2020 die IAG. Geschäftsführer, in diesem Gebiet öffentlich bestellter Sachverständiger und Kammermitglied Dr. Mike Kersten erläuterte die Bedeutung des DK III Deponiestandortes für die Entsorgungssicherheit der Region Nordostdeutschland zu der neben Mecklenburg- Vorpommern die Bundesländer Sachsen- Anhalt, Brandenburg, Berlin, sowie Niedersachsen, Schleswig- Holstein, Bremen und Hamburg gehören. Auf dem " Ihlenberg" wird nach Umwidmung 2005 von einer  Hausmüll- zu einer DK III- Deponie, nach höchstem Stand der Technik mit...

Read more...